Hop On Hop Off Tour

Hier gibt es viele Infos zur Hop On Hop Off Tour in Miami

Big Bus Tours Miami
Big Bus Tours Miami

Bei einer Hop On Hop Off Tour in Miami bekommt man die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gezeigt. Hier erfährt man was diese kostet und ob sich diese auch lohnt für Touristen.

Informationen zur Hop On Hop Off Tour

Miami Ticketshop

Sicherlich einer der besten und beliebtesten Möglichkeiten die Metropole Miami kennen zu lernen ist mit einer Hop On Hop Off Tour. So etwas kennt man sicherlich von anderen bekannten Städten auf der Welt wie zum Beispiel London, New York oder Paris. Dort fahren auch die roten offenen Doppeldeckerbusse herum und man schaut sich in kürzester Zeit die Highlights der Stadt an. Durch das ganzjährig warme Klima in Miami kann man dort auch ganz oben sitzen im Freien. Wem dies dann zu warm ist sollte lieber nach unten gehen da dieser Bereich dann klimatisiert ist.

Aber die besten Fotos kann man natürlich von ganz oben machen. Es gibt dort verschiedene Routen die man machen kann. Was man dort genau sieht werden wir hier einmal beschreiben. Weiterhin empfehlen wir als erstes immer eine komplette Rundfahrt zu machen und einfach sitzen zu bleiben. Dann ist man die Strecke abgefahren und hat schon vieles gesehen.

Hop On Hop Off Tour Miami
Hop On Hop Off Tour Miami

Welche Routen gibt es dort

Als erstes muß man wissen das es bei einer Hop On Hop Off Tour immer verschiedene Routen gibt. Beim Anbieter Big Bus Tours ist das die Rote Route, Blaue Route und die Gelbe Route die dann auch eine Nachttour ist. Es gibt dort zahlreiche Haltestellen wo man beliebig oft ein- und aussteigen kann. Weiterhin ist es auch möglich das man von der roten Route auf die blaue Route wechseln kann. Aber dies ist nur an bestimmten Haltestellen möglich. Wir empfehlen sich dann den Plan zu besorgen wo man sehen kann wo dies genau ist.

Wie funktioniert die Hop On Hop Off Tour in Miami

Als erstes muß man sich ein Ticket kaufen und entscheiden ob man 24 Stunden oder 48 Stunden haben möchte. Wenn man nur kurz in Miami ist dann reicht sicherlich das Ticket für einen Tag. Aber wenn man mehr sehen möchte dann sollte man lieber das Ticket für zwei Tage kaufen. Dann sieht man natürlich mehr von der Metropole. Wenn man dann ein Ticket gekauft hat dann muß man nur zu einer beliebigen Haltestelle gehen. Dort muß man dieses nur dem Fahrer vorzeigen und man bekommt dann das richtige Ticket ausgedruckt für die Dauer von einem oder zwei Tagen. Weiterhin auch Broschüren und einen Kopfhörer kann man sich dort mitnehmen.

Bayside Marketplace
Bayside Marketplace
Hard Rock Cafe Miami
Hard Rock Cafe Miami

Gibt es dort einen Live oder Audio Kommentar im Bus

Wenn man gerade an einer Attraktion in Miami vorbeifährt dann möchte man sicherlich auch wissen was dort genau ist. Es gibt einen Audio Kommentar in allen Bussen wo man per Kopfhörer vieles über die Sehenswürdigkeiten erzählt bekommt. Das ist in vielen unterschiedlichen Sprachen möglich wie zum Beispiel auch Deutsch und Englisch. Bei manchen Routen gibt es sogar einen Live Kommentar von einem Reiseleiter. Das heißt dieser kennt sich in der Stadt natürlich bestens aus und gibt viele Tipps den Touristen. Allerdings dann nur in der Sprache Englisch. Wenn man zufrieden war mit dem Reiseleiter dann kann man diesem auch noch ein Trinkgeld geben. Ansonsten bietet es sich an die Tour per Kopfhörer zu genießen und dort bekommt man die gleichen Informationen.

Welche Sehenswürdigkeiten bekommt man dort gezeigt

Das wichtigste bei einer Hop On Hop Off Tour ist natürlich was man sich dort anschaut. Denn schließlich möchte man auch etwas von der Stadt sehen. Auf jeden Fall gibt es eine Haltestelle beim Bayside Marketplace und Bayfront Park. Dort kann man sich die beliebte Open Air Shopping Mall und Promenade einmal anschauen. Übrigens befindet sich dort auch das Hard Rock Cafe Miami. Vielleicht möchte man sich dort ein Souvenir kaufen. Ein weiteres Highlight ist natürlich der Ocean Drive wo sich auch der Art Deco Historic District befindet. Sehr beliebt ist auch die Lincoln Road in Miami Beach wo es zahlreiche gute Geschäfte gibt. Es gibt auch eine Haltestelle bei den Wynwood Walls und beim Freedom Tower. Dann noch beim Brickell City Centre und selbstverständlich bei Little Havana.

Kann man dort beliebig ein- und aussteigen bei der Hop On Hop Off Tour

Sehr praktisch ist natürlich das es viele Haltestellen gibt. Dort hat man die Möglichkeit beliebig oft ein- und auszusteigen. Wenn man zum Beispiel beim Bayside Marketplace aussteigt dann schaut man sich dies an für zwei Stunden. Danach wartet man einfach bis der nächste Bus wiederkommt. Allerdings sollte man sich schon einen genauen Plan machen was man sich anschauen möchte und wie viel man Zeit dort verbringen möchte. Man hat ja nur 24 oder 48 Stunden Zeit. Wenn man dann immer noch nicht alles gesehen hat dann sollte man sich nochmals ein Ticket kaufen. Auf jeden Fall ist die Hop On Hop Off Tour ein perfektes Transportmittel in der Stadt für Touristen.

Ocean Drive Miami
Ocean Drive Miami
Miami Brickell City Centre
Miami Brickell City Centre

Ist dort auch eine Bootsfahrt dabei

Es ist möglich das man ein Kombiticket kauft wo bei der Hop On Hop Off Tour sogar noch eine Bootsfahrt inklusive ist. Dann fährt man mit Island Queen Cruises vom Bayside Marketplace los und es geht vorbei an den Kreuzfahrtschiffen und Luxusvillen von Star Island. Wir empfehlen das immer gleich mitzubuchen da man dort besonders vieles zu sehen bekommt. Vom Wasser aus hat man natürlich einen ganz anderen Blick auf Miami als wie vom Land.

Kann man dort auch Fotos machen

Auf jeden Fall kann man bei einer Hop On Hop Off Tour wunderschöne Fotos machen. Deshalb ist der Doppeldeckerbus oben geöffnet damit man auch Bilder machen kann. Bei den Temperaturen in Miami ist dies kein Problem und man hat durch den Fahrtwind auch immer noch eine Abkühlung was sehr praktisch ist.

Preise für die Hop On Hop Off Tour

Dann sollte man natürlich noch wissen was eine Hop On Hop Off Tour in Miami überhaupt kostet. Wir empfehlen diese immer vorher zu buchen da man dadurch Geld sparen kann. Vor Ort kann man direkt im Bus auch ein Ticket kaufen. Aber dieses ist immer teurer was man sich vorstellen kann. Für ein 24 Stunden Ticket bezahlen Erwachsene Personen ungefähr 45 US-Dollar. Wenn man das 48 Stunden Ticket bucht dann bezahlt man 59,50 US-Dollar und dort ist auch noch die Bootsfahrt inklusive. Dann gibt es noch die Nachttour die 29 US-Dollar kostet.

Hier Ticket kaufen