Miami Design District

Hier gibt es Informationen zum Besuch vom Miami Design District

Fly's Eye Dome
Fly's Eye Dome

Der Miami Design District ist ein modernes und hippes Viertel wo es zahlreiche Galerien, Geschäfte und auch Restaurants gibt wo man sich locker ein paar Stunden aufhalten kann.

Informationen zum Miami Design District

In Miami findet man ja zahlreiche große Shopping Malls wie zum Beispiel die Dolphin Mall, Einkaufsstraßen, Museen, Restaurants und noch vieles mehr. Aber eine Kombination aus allem findet man im Miami Design District wo es praktisch alles auf einer Fläche gibt. Besonders für Architekten ist dies sehr interessant anzuschauen da man dort auch eine sehr moderne Architektur findet. Das interessante ist sicherlich das sich zahlreiche Luxusmarken dort angesiedelt haben wie zum Beispiel Bvlgari, Cartier, Burberry, Dior, Fendi, Gucci, Hermès, Louis Vuitton, Prada, Versace und noch viele mehr.

Somit ist dort besonders ein Besuch von wohlhabenden Touristen und Einwohnern von Miami zu empfehlen. Im Prinzip ist dies dann eine direkte Konkurrenz zu den Bal Harbour Shops. Weiterhin handelt es sich dort auch um Flagship Stores die sehr außergewöhnlich sind. Es lohnt sich diese spektakuläre Geschäfte und Gebäude einmal anzuschauen wenn man auch nichts kaufen möchte. Man fühlt sich dort sofort wie in einer anderen Welt und so stellen sich bestimmt die wenigsten Touristen Miami vor.

Miami Design District
Miami Design District

Lage, Anfahrt, Parken und Adresse

Vor dem Besuch vom Miami Design District sollte man sich natürlich genau erkundigen wo sich dieser überhaupt befindet. Als erstes sollte man wissen das es am besten ist wenn man über einen Mietwagen verfügt um dort überhaupt hinzukommen. Es gibt zwar eine Bushaltestelle in der Nähe, aber von dort aus muß man dann zu Fuß hingehen. Weiterhin könnte man sich noch mit einem Taxi dorthin fahren lassen. Aber das wichtigste Verkehrsmittel in Florida ist immer noch das Auto.

Wir empfehlen dort dann in einem Parkhaus zu parken das sich in der Nähe befindet. Allerdings sind diese gebührenpflichtig und man bezahlt bis zu 4 Stunden rund 3 US-Dollar. Für einen Besuch ist dies auf jeden Fall ausreichend. Wenn man längers parkt zwischen 4 bis 6 Stunden dann bezahlt man 6 US-Dollar. Somit halten sich die Parkgebühren noch in Grenzen und sind deutlich günstiger als in Miami Beach. Hier findet man nun eine Liste mit Parkhäusern die man nutzen sollte.

City View Garage
3800 NE 1st Ave.
Miami, FL 33137

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 5:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag von 7:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Museum Garage
90 NE 41st St.
Miami, FL 33137

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 5:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag von 7:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Palm Court Garage
140 NE 39th St.
Miami, FL 33137

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag von 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Paradise Plaza Garage
151 NE 41st St.
Miami, FL 33137

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Geschäfte und Restaurants im Miami Design District

Wie schon erwähnt findet man dort zahlreiche Geschäften von den bekannten Luxusmarken. Als Tourist wird man dort wahrscheinlich nichts kaufen können. Aber die Geschäfte sind dann trotzdem wieder so spektakulär gemacht dass sich dort ein Besuch lohnt. Man kann ja nur einmal schauen was sich die Reichen und Schönen dort kaufen. Im Prinzip ist dort für jeden etwas dabei und es gibt auch Angebote wo man vielleicht ein Schnäppchen machen kann. Wenn man dann dort ein paar Stunden sich die Geschäfte angeschaut hat dann bekommt man sicherlich auch einmal Hunger und Durst. Dort hat man dann als Besucher vom Miami Design District eine große Auswahl von Restaurants, Cafes und Bars. Man findet dort Gourmetküche von Starköchen bis zum Food Truck. Also kann man dort auch den Tag ausklingen lassen in spektakulärer Umgebung. Wenn man aber ein exklusives Restaurant besucht dann kann es sein das man eine Reservierung benötigt.

Ein Geschäft im Miami Design District
Ein Geschäft im Miami Design District
Design District in Miami
Design District in Miami

Öffnungszeiten

Die regulären Öffnungszeiten vom Miami Design District sind von Montag bis Samstag zwischen 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Am Sonntag von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Also kann man dort jeden Tag shoppen gehen. Aber die großen Shopping Malls in Miami haben längers geöffnet. Weiterhin muß man wissen das die Öffnungszeiten von den Restaurants anders sein können. Das heißt diese sind ähnlich wie von den Geschäften, können aber auch längers oder kürzer geöffnet haben. Wenn man schon in der Nähe ist dann lohnt sich auch ein Besuch von den Wynwood Walls die nur fünf Minuten mit dem Auto dort entfernt liegen. Somit kann man dort zwei bekannte Sehenswürdigkeiten in Miami praktisch miteinander verbinden.

Kunstgalerien im Miami Design District

Die Metropole Miami ist ja auch bekannt für Kunst und selbstverständlich findet man im Miami Design District auch zahlreiche Galerien wo man von Gemälden und noch vieles mehr alles kaufen kann zur Verschönerung vom Eigenheim. Selbstverständlich ideal wenn man eine Luxusvilla in Miami besitzt und dann kann man diese dort wunderbar damit ausstatten. Für Touristen ist dieser Bereich sicherlich nicht so interessant, außer man interessiert sich für Kunst. Übrigens das bekannteste Kunstwerk ist dort der Fly’s Eye Dome den man schon von weitem erkennen kann.

Design District Miami
Design District Miami
Wynwood Walls
Wynwood Walls

Lohnt sich dort ein Besuch

Das muß natürlich jeder selber für sich entscheiden und die Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten ist in Miami für Touristen sehr groß. Man hat die Auswahl von großen Shopping Malls, Outlets, Open Air Malls und dann noch der Miami Design District wo man wunderbar einkaufen gehen kann. Da sich dort viele Luxusmarken befinden kommen die meisten Urlauber sicherlich nur zum Schauen. Aber das macht auch viel Spaß und die Location ist einfach sehenswert. Deshalb lohnt sich dort wahrscheinlich ein Besuch.

Unserer Meinung

Nach unserer Meinung sollte man sich einmal den Miami Design District anschauen. Das ist besonders zu empfehlen wenn gerade das Wetter in Miami vielleicht etwas regnerisch ist. Dann legen die meisten Urlauber einen Shopping Tag ein und dann ist man dort genau richtig. Alles ist dort sehr modern und man wird begeistert sein. Aber man sollte auch über einen Mietwagen verfügen den man am besten am Miami International Airport nach der Landung gleich übernimmt. Somit ist man dann sehr flexibel und kann überall damit hinfahren was sehr gut ist. Unser Tipp ist es dort am Black Friday hinzugehen und dann gibt es immer wieder gute Angebote wo man dann als ganz normaler Tourist auch etwas kaufen kann.