Biscayne Bay

Eine schöne Bucht südlich von Miami ist die Biscayne Bay

Biscayne Bay
Biscayne Bay

Eine schöne Meeresbucht etwas südlich von Miami ist die Biscayne Bay. Dort lohnt es sich auf jeden Fall eine Bootstour, oder auch einen Tagesausflug zu machen. Ein Highlight dort ist sicherlich auch der Besuch vom Biscayne National Park.

Informationen zur Biscayne Bay

Miami Ticketshop

Wenn man einmal einen schönen Ausflug mit der ganzen Familie in Miami machen möchte dann sollte man zur Biscayne Bay fahren. Wie schon erwähnt ist das eine Meeresbucht die allerdings sehr groß ist. Die Länge beträgt rund 80 Kilometer und die Breite auch nochmals 15 Kilometer. Aber man kann dort nur bestimmte Bereiche anschauen da es einfach zu groß ist. Sicherlich perfekt ist auch eine Bootstour zu machen wo man natürlich alles besser anschauen kann vom Wasser aus. Aber dort sollte man sehr viel Zeit einplanen und es handelt sich meistens um einen Tagesausflug. Wenn man dies nicht machen möchte dann kann man dies auch auf eigene Faust machen wenn man über einen Mietwagen verfügt.

Key Biscayne
Key Biscayne

Wo genau befindet sich die Bucht eigentlich

Die Biscayne Bay beginnt etwas südlich von der Millionenmetropole Miami bei Key Biscayne. Wie man am Namen schon erkennen sollte man diese Stadt auch gleich noch anschauen da sich dies auf jeden Fall lohnt. Von dort aus hat man auch einen tollen Blick über die Bucht. Im Süden reicht die die Biscayne Bay sogar bis nach Key Largo auf den berühmten Florida Keys. Also ist diese sehr groß und die ideale Erkundung ist immer mit einem Boot. Die Gesamtfläche der Bucht beträgt über 1.000 Quadratkilometer und man benötigt schon einen erfahrenen Tourguide der sich dort genau auskennt. Als Tourist wird man sich dort sicherlich nicht sehr gut auskennen und man weiß gar nicht genau wo man sich befindet.

Kann man eine Tagestour auf eigene Faust machen

Sicherlich ist es möglich einige Teile von der Biscayne Bay auch selber zu erkunden. Aber man wird dann wahrscheinlich sehr wenig sehen. Man kann zum Beispiel nach Key Biscayne fahren und sich diese Stadt einmal anschauen. Von dort aus kann man schon einmal über die Bucht blicken was sehr schön ist. Auf jeden Fall kommt man natürlich nicht so ganz nah heran wie wenn man auf einem Boot ist. Man bekommt dort immer nur bestimmte Bereiche zu sehen wo es auch schöne Restaurants, Hotels und Bars gibt. Am besten man fährt einfach die Küste entlang und dann sieht man sofort wo es einem gefällt oder nicht. Vorbei geht es an vielen wunderschönen Ortschaften die auch touristisch geprägt sind. Selbstverständlich sollte man auch dort einen Stopp einplanen und einen kühlen Cocktail trinken. Ein genaues Zentrum gibt es übrigens nicht wo man unbedingt hinfahren sollte.

Biscayne National Park
Biscayne National Park
Der Biscayne National Park in Florida
Der Biscayne National Park in Florida

Bootstour

Nach unserer Meinung die beste Möglichkeit um die Biscayne Bay zu erkunden ist mit einer Bootstour. Weiterhin dauert diese oft mehrere Stunden und man ist einen halben Nachmittag unterwegs. Somit wird man dort zu den besten Stellen gefahren die für Touristen interessant sind. Selbstverständlich hat man dort auch einmal die Möglichkeit kurz auszusteigen und schöne Fotos zu machen. Ein Boot selber zu mieten in Miami ist nicht zu empfehlen und das würde sich gar nicht lohnen weil man sich nicht auskennt. Es gibt viele Anbieter wo man eine solche Bootstour buchen kann. In der Regel ist man dann immer mehrere Personen und man kann sich noch mit anderen Touristen unterhalten welche Erfahrungen diese schon gemacht haben im Miami Urlaub. Selbstverständlich bekommt man auch viele Tipps von den Reiseleitern die an Bord der Boote sind.

Biscayne National Park

Wenn man sich für Natur interessiert dann sollte man einmal den Biscayne National Park besuchen. Dieser ist ein großer Bestandteil der Biscayne Bay und es lohnt sich einmal dort vorbeizuschauen. In der Regel machen dort die Ausflugsboote der Tagestouren auch einen kurzen Stop. Besonders wenn man sich für Tauchen und Schnorcheln interessiert dann ist man dort genau richtig. Übrigens ist der National Park auch nur mit einem Boot zu erreichen. Somit ist das Boot das wichtigste Transportmittel in der Bucht. Es gibt Überfahrten nach Elliott Key und man kann diese auch zum Beispiel in Homestead buchen. Weiterhin befindet sich ja dort in der Nähe der Everglades Nationalpark. Somit wird diese Umgebung wieder interessant für Touristen.

Miami Skyline
Miami Skyline
Der Strand von Key Biscayne
Der Strand von Key Biscayne

Gibt es dort auch Hotels wo man übernachten kann

In Miami gibt es ja viele schöne Hotels von Luxus bis Touristenhotel. Einen tollen Überblick auf die Bucht hat man zum Beispiel vom Miami Marriott Biscayne Bay Hotel. Aber sicherlich für einen Badeurlaub auch zu empfehlen ist das The Ritz Carlton Key Biscayne. Man kann einige Hotels buchen wo man einen tollen Blick auf die Bucht hat. Allerdings muß man dort auch ein wenig mehr Geld für die Übernachtung ausgeben wenn man einen solchen Ausblick haben möchte. Wenn man es günstiger haben möchte dann sollte man lieber ein Hotel in der Nähe vom Miami International Airport buchen. Dort sind die Preise deutlich günstiger. Aber selbstverständlich ist dies möglich wenn man dies machen möchte.

Wassersportaktivitäten

In der Biscayne Bay Bucht bietet es sich an zahlreiche unterschiedliche Wassersportaktivitäten zu machen. Dort befinden sich auch ein paar schöne Tauchreviere und man muß nicht extra dafür auf die Florida Keys fahren wenn man in Miami ist. Weiterhin ist ein beliebte Freizeitbeschäftigung in Florida das Fischen und das ist dort natürlich auch möglich. Aber wenn man keine Lust hat dann fährt man einfach mit dem Boot herum und das ist ja auch eine Art Aktivität auf dem Wasser. Es gibt sehr viele Möglichkeiten die man machen kann und es wird dort sicherlich nicht langweilig werden. Wir empfehlen aber immer geführte Touren zu machen damit man dort immer von erfahrenen Guides betreut wird. Somit kann dort auch nichts passieren und die Sicherheit sollte auch im Miami Urlaub immer wichtig sein.

Unsere Meinung

Für einen Tagesausflug von Miami aus ist die Biscayne Bay sehr gut geeignet. Wenn man zum ersten Mal dort Urlaub macht dann sollte man auf jeden Fall eine Bootstour machen. Somit sieht man dort die ganze Bucht vom Wasser aus und es bietet sich auch an Fotos zu machen. Auf eigene Faust dies zu machen ist nicht zu empfehlen da man sich nicht auskennt. Ein Geheimtipp ist sicherlich noch den Biscayne National Park zu besichtigen.