Von Miami nach Orlando

Ein Tagesausflug von Miami nach Orlando an einem Tag ist möglich

Orlando Florida Skyline
Orlando Florida Skyline

Ein Tagesausflug von Miami nach Orlando ist möglich. Aber es gibt dort einiges zu beachten und man muß viel Zeit einplanen. Ob man dies machen sollte oder nicht werden wir hier einmal erklären.

Tagesausflug von Miami nach Orlando

Besonders wenn man Kinder hat dann sind diese natürlich daran interessiert die bekannten Freizeitparks in Orlando zu besuchen. Man hat bestimmt schon viel davon gehört wie toll es dort sein soll. Die bekanntesten dort sind das Walt Disney World Resort und das Universal Orlando Resort. Auf jeden Fall ist dort ein Besuch sicherlich ein Highlight von einer Florida Reise. Aber wenn man diesen Tagesausflug von Miami nach Orlando machen möchte dann sollte man wissen dass dies auf jeden Fall sehr stressig sein wird, besonders für den Fahrer. Hier bekommt man nun nützliche  Informationen die man sicherlich gebrauchen kann wenn man dies im Urlaub vor hat. Grundsätzlich ist dies möglich und man kann dies auch an einem Tag machen. Wenn man natürlich wenig Zeit hat dann muß man dies auch so machen.

Orlando
Orlando

Ein Mietwagen ist erforderlich

Auf jeden Fall ist ein Mietwagen erforderlich damit man mit diesem überhaupt nach Orlando fahren kann. Im Sunshine State Florida ist das Auto das wichtigste Verkehrsmittel. Es gibt kaum öffentliche Verkehrsmittel die man nutzen könnte. Wir empfehlen diesen gleich nach Ankunft am Miami International Airport zu übernehmen. Weiterhin kann man mit diesem auch dann die Metropole gleich erkunden. Ein guter Tipp ist es diesen schon vorab bei einem Deutschen Reiseveranstalter zu buchen. In der Regel sind dort alle notwendigen Versicherungen vorhanden und man braucht vor Ort nichts dazubuchen. Wenn man diesen spontan vor Ort reservieren möchte dann ist dies natürlich auch möglich. Aber man bezahlt dort pro Tag deutlich mehr und das sollte man wissen. Also sollte man dies schon lieber von zu Hause aus buchen wenn man Geld einsparen möchte.

Wie ist die Entfernung von Miami nach Orlando

Man fährt an der Ostküste von Florida in Richtung Orlando und das ist auch eine schöne Strecke. Die Entfernung von Miami nach Orlando beträgt rund 380 Kilometer. Am besten man nutzt den Interstate I-95 North und das ist die Autobahn von Florida. Allerdings kommen dort auch ein paar mautpflichtige Straßen wo man eine Gebühr bezahlen muß. Das nennt sich dort „Toll“ und meistens sind dann ein paar US-Dollar fällig für die Benutzung der Straße. Wenn man den SunPass hat dann kann man dort durchfahren. Aber wir empfehlen den Betrag immer in Bar zu bezahlen und das ist immer noch die beste und auch schnellste Möglichkeit. Für diese Strecke braucht man ungefähr 4 Stunden und das ist für den Fahrer sicherlich nicht besonders angenehm.

Magic Kingdom
Magic Kingdom
Universal Orlando Resort
Universal Orlando Resort

Auf jeden Fall sehr früh aufstehen

Bei der Tagestour von Miami nach Orlando ist zuerst das wichtigste das man sehr früh aufsteht. Wir empfehlen dann gleich um 6:00 Uhr Morgens loszufahren damit man ungefähr um 10:00 Uhr in Orlando ist. Ansonsten lohnt sich ein Besuch von einem Freizeitpark dort überhaupt nicht. Dann kann man vielleicht bis 18:00 Uhr bleiben und somit ist man 8 Stunden vor Ort in einem Freizeitpark gewesen. Aber danach sind bestimmt alle sehr müde und der Fahrer muß man wieder zurück nach Miami fahren und das dauert dann wieder 4 Stunden. Somit ist dies natürlich sehr anstrengend und der Fahrer muß dies auf jeden Fall einkalkulieren damit dies dann sehr stressig ist.

Gibt es geführte Touren

Nun fragt man sich bestimmt ob geführte Tagesausflüge angeboten worden. In der Regel nicht und man muß dies alles selber planen und organisieren. Wie schon erwähnt ist das Auto das wichtigste Verkehrsmittel in Florida und somit muß man dieses auch nutzen. Wenn Touren angeboten werden dann sind diese bestimmt nicht sehr günstig zu haben. Ein Tipp wäre vielleicht eine geführte Rundreise durch Florida zu machen wo dann ein Stop in Orlando eingeplant ist. Somit hätte man dort auch die Möglichkeit die Freizeitparks zu besuchen.

Lieber ein paar Tage in Orlando übernachten

Nach unserer Meinung ist es immer besser wenn man ein paar Tage in Orlando übernachtet. Ein Tagesausflug von Miami nach Orlando ist zwar an einem Tag möglich, aber dann ganz schön stressig für den Fahrer. In der Regel ist man nach einem Besuch von einem Freizeitpark sehr müde wenn man viele Fahrattraktionen getestet hat. Somit ist es dann besser wenn man in wenigen Minuten wieder im Hotelzimmer ist. Man hat dort sogar die Möglichkeit direkt auf dem Gelände der Parks zu übernachten. Allerdings muß man dann auch mehr Geld ausgeben für eine Übernachtung. Aber es gibt viele günstige Hotels in Orlando die sich speziell auf Familien mit Kindern spezialisiert haben. Somit wäre das sicherlich die beste Möglichkeit die man machen sollte.

SeaWorld Orlando
SeaWorld Orlando
Das Riesenrad in Orlando
Das Riesenrad in Orlando

Tickets für die Freizeitparks schon vorher kaufen

Wenn man sich dann entscheidet dies doch an einem Tag zu machen dann sollte man darauf achten das man die Tickets für die Freizeitparks schon vorher reserviert hat. Somit kann man dann wieder Zeit einsparen und braucht nicht an der Tageskasse anstehen. In der Regel sind diese dort auch ein wenig günstiger. Am besten man schaut sich einmal unseren Ticketshop an wo man diese kaufen kann. Aber man kann dort keine Parks miteinander kombinieren da man zu wenig Zeit hat. Wenn man dies machen möchte dann sollte man lieber ein paar Tage in Orlando übernachten. Man schätzt das es rund um Orlando ungefähr 50 Freizeitparks gibt und somit ist die Auswahl sehr groß.

Lohnt sich der Besuch von den Freizeitparks in Orlando überhaupt

Die Freizeitparks in Orlando gehören zu den besten auf der ganzen Welt und es gibt keine andere Stadt wo es noch mehr gibt. Man kann sagen das Orlando die Welthauptstadt der Freizeitparks ist. Auf jeden Fall sind diese sensationell und man wird viel Spaß haben.

In Miami landen und von Orlando wieder zurückfliegen

Eine weitere Alternative wäre zum Beispiel das man in Miami landet und sich dann dort die Stadt genau anschaut. Wenn man dann fertig ist dann fährt man ganz gemütlich nach Orlando und besucht ein paar Tage die Freizeitparks. Von dort aus hat man dann die Möglichkeit wieder nach Hause zu fliegen. Übrigens ist dies mit der Lufthansa möglich und diese fliegt beide Metropolen in Florida an.