Miami für Anfänger

Besonders für Anfänger ist Miami ein beliebtes Reiseziel in Florida

Die Strasse Ocean Drive
Die Strasse Ocean Drive

Hier gibt es Tipps wenn man als Anfänger die Metropole Miami kennen lernen möchte. Auf jeden Fall sollte man die Reise gründlich vorbereiten nach unserer Meinung. Man kann dies mit keiner Pauschalreise vergleichen wo alles schon organisiert ist.

Miami für Anfänger

Der Sunshine State Florida ist natürlich sehr beliebt bei vielen Touristen aus der ganzen Welt. Man stellt sich vor das dort immer die Sonne scheint und viele Reiche Menschen wohnen. Selbstverständlich ist dies auch der Fall und Miami für Anfänger ist auf jeden Fall möglich wenn man zuvor auch noch nie in den USA Urlaub gemacht hat. Wie schon erwähnt ist dort allerdings vieles anders wie wenn man sich zum Beispiel für ein Pauschalreiseziel wie Mallorca entscheidet. Als erstes sollte man wissen das man die Reise selber organisieren muß und es kaum Reiseveranstalter gibt die eine Pauschalreise anbieten wo der Flug und Hotel inklusive sind. Wenn dies auch der Fall ist dann muß man sich vor Ort immer selber um alles kümmern. In diesem Beitrag erfährt man nun alles darüber und man sollte sich schon lange vorher auf die Reise vorbereiten.

Miami International Airport
Miami International Airport

Direktflug oder Umsteigen an einem US Flughafen

Das erste was man bucht ist sicherlich der Flug nach Miami. Man hat dort eine sehr große Auswahl und viele Fluggesellschaften fliegen den Miami International Airport an. Allerdings ist der Preis den man für den Flug bezahlen muß bei den meisten entscheidend. Man muß wissen dass ein Direktflug nach Miami in der Regel immer am teuersten ist. Das ist natürlich am einfachsten und man fliegt mit der Lufthansa von Frankfurt nach Miami in gut 9 Stunden und 50 Minuten.

Aber wenn man in den USA umsteigen muß dann muß man dort locker drei vier Stunden dazurechnen. Somit verlängert sich auch die Anreisezeit. Weiterhin muß dann auch am ersten Flughafen in den USA wo man landet die Einreise gemacht werden. Wir empfehlen auf jeden Fall sehr viel Zeit einzuplanen wenn man einen Zwischenaufenthalt hat. Es kann dann durchaus sein das die Zeit nicht ausreicht für das Umsteigen und wenn man Pech hat zum Beispiel an diesem Flughafen sogar übernachten muß.

Wo sollte man das Hotel in Miami buchen

Für Anfänger sehr wichtig ist natürlich auch immer wo man das Hotel buchen sollte. Man hat eine große Auswahl und es ist möglich ein drei Sterne Touristenhotel bis zum fünf Sterne Luxushotel zu buchen. Aber dort empfehlen wir nicht nur auf den Preis zu schauen, sondern die Lage ist sehr entscheidend. Man muß wissen dass ein Strandhotel zum Beispiel in Miami Beach deutlich teurer ist wie in der Downtown. Der Grund ist natürlich das die meisten Touristen sehr gerne direkt am Strand übernachten möchten. Wenn man Geld einsparen möchte dann sollte man ein Stadthotel buchen. Aber dort ist man dann immer auf ein Verkehrsmittel angewiesen wie zum Beispiel den Mietwagen. Nach unserer Meinung sollte man lieber ein wenig mehr Geld ausgeben und sich ein schönes Hotel aussuchen mit guter Lage zum Beispiel am South Beach. Von dort aus kann man dann sehr vieles zu Fuß erreichen was sehr praktisch ist.

Das Loews Hotel in der Collins Avenue
Das Loews Hotel in der Collins Avenue
Das Fontainebleau Miami Beach Hotel
Das Fontainebleau Miami Beach Hotel

Wie viele Tage sollte man für Miami einplanen

Nach unserer Meinung sollte man mindestens 7 Tage für die Miami Reise einplanen. Am besten noch mehr und man muß immer berücksichtigen dass man zwei Tage wieder abziehen muß für die Anreise und Anreise. Somit hätte man dann als Anfänger dann fünf komplette Urlaubstage zur Verfügung. Das reicht natürlich aus um sich die bekannten Sehenswürdigkeiten von Miami anzuschauen wie den Ocean Drive, oder auch das Art Deco Historic District. Aber wenn man dann noch Ausflüge machen möchte nach Orlando oder Key West dann wird die Zeit dann schon wieder knapp. Am besten ist es wenn man dann gleich zwei Wochen einplant und somit hat man dann auch mehr Zeit für den Urlaub und kann sich in aller Ruhe alles genauer anschauen.

Was sind die besten Sehenswürdigkeiten

Es gibt sehr viele bekannte Miami Sehenswürdigkeiten die man besichtigen kann. Besonders für Familien mit Kindern ist das Miami Seaquarium zu empfehlen. Wenn man sich erholen möchte dann sollte man den Bayfront Park besuchen. Einen tollen Blick auf die vorbeifahrenden Kreuzfahrtschiffe hat man vom South Pointe Park aus. In Miami Beach sind natürlich die Highlights der Ocean Drive, Art Deco Historic District, South Beach und die Lincoln Road. Übrigens kann man mit dem Miami Trolley Bus vieles erreichen. In der Downtown sollte man den Metromover nutzen der sogar kostenlos ist. Besonders für Shopping interessant ist der Bayside Marketplace und die Dolphin Mall.

Bayside Marketplace
Bayside Marketplace
Panorama vom South Pointe Park
Panorama vom South Pointe Park

Wie lange kann man dort bleiben

Man kann als Tourist maximal 90 Tage in den USA bleiben. Man bekommt bei der Einreise einen Stempel in den Reisepass der eine Gültigkeit hat für diesen Zeitraum. In der Regel reicht dies aus für einen Urlaub und wenn man längers bleiben möchte dann benötigt man ein Visum. Dort muß man sich dann an die US Botschaft wenden. Es gibt natürlich viele Rentner die gerne dort den Winter verbringen möchte. Für diese wäre dann das B2-Visum genau das richtige. Dort kann man dann bis zu 180 Tage bleiben.

Verpflegung in Miami

Als Anfänger in Miami sollte man sich auch mit der Verpflegung beschäftigen. Man muß wissen das bei Buchung von einem Hotelzimmer in der Regel kein Frühstück inklusive ist. Das heißt man muß dieses extra bezahlen und wenn dies dort angeboten wird man rund 20 US-Dollar pro Person bezahlen muß. Man findet dort keine Hotels wo sogar Halbpension angeboten. Wenn kostenloses Frühstück angeboten wird dann handelt es sich meistens um ein amerikanisches Frühstück wo nur der Kaffee und ein Gepäck dabei sind.

Unsere Meinung

Wenn man zum ersten Mal in den USA Urlaub macht dann wird man dort sehr schnell die Unterschiede feststellen. Aber für Anfänger ist Miami auch geeignet und man kann dort bedenkenlos Urlaub machen. Nach unserer Meinung sollte man sich aber immer gründlich vorbereiten da man dort keine Pauschalreise buchen kann. Man muß vieles selber organisieren und besonders die Sprachkenntnisse sind sehr wichtig. Aber man muß auch wissen das in Miami nicht nur Englisch gesprochen wird, sondern auch Spanisch.