USA Einreise

Hier bekommt man viele Tipps zur USA Einreise

USA Einreise
USA Einreise

Für die USA Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass und ein genehmigtes ESTA Formular. Hier bekommt man Tipps was man dort alles beachten muß. Wenn man sich nicht gründlich vorbereitet kann es sein das man vom Einreisebeamten an der Grenze wieder abgewiesen wird.

Informationen zur USA Einreise

Miami Ticketshop

Damit man das Land der unbegrenzten Möglichkeiten überhaupt betreten darf muß man zuerst die USA Einreise machen. Hier beschreiben wir wie dies zum Beispiel am Miami International Airport funktioniert. Aber generell ist der Ablauf an jedem Flughafen in den USA der gleiche. Wichtig zu wissen ist hier das die Einreise immer am ersten Flughafen gemacht werden muß. Das heißt wenn man nach Florida fliegen möchte und zum Beispiel vorher einen Zwischenstopp in Atlanta hat dann muß man dies dort machen. Wir empfehlen Touristen immer sich gründlich darauf vorbereiten damit es keine Probleme gibt. Denn ausschließlich der Einreisebeamte entscheidet ob man in das Land darf oder nicht. Deshalb ist dort zu empfehlen immer freundlich zu sein und die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten.

Reisepass
Reisepass

Wie lange muß der Reisepass noch gültig sein

Eine sehr wichtige Frage ist natürlich wie lange der Reisepass für die Einreise noch gültig sein muß. Auf jeden Fall mindestens sechs Monate und dann ist man immer auf der sicheren Seite. Grundsätzlich würde auch die Dauer für die Reise ausreichend sein. Aber das wird dort überhaupt nicht gerne gesehen und wir empfehlen lieber den Reisepass verlängern zu lassen wenn dieser abläuft. Mit einem normalen Personalausweis ist es nicht möglich in die USA einzureisen. Dieser muß maschinenlesbar sein und wenn möglich auch über biometrische Daten verfügen. Weiterhin benötigen auch die Kinder einen Reisepass.

ESTA Antrag Formular ausfüllen und Reisegenehmigung erhalten

Spätestens 72 Stunden vor der USA Einreise muß das ESTA Formular Online im Internet ausgefüllt werden. Wir empfehlen dies auf jeden Fall immer auf der offiziellen Seite der U.S. Customs and Border Protection zu machen. Es gibt Anbieter im Internet die nicht seriös sind und dort sollte man lieber die Finger davon lassen. Der Name ESTA bedeutet übrigens Electronic System for Travel Authorization und es ist eine Einreisegenehmigung die von jedem Touristen gemacht werden muß. Allerdings ist es auch möglich das man dies für die Familienangehörigen auch machen darf.

Das Formular kann übrigens in der Sprache Deutsch ausgefüllt werden und somit gibt es keine Sprachprobleme. Man muß für die Bearbeitung derzeit 14 US-Dollar bezahlen und die Abbuchung erfolgt über eine Kreditkarte. Die Fragen im Formular müssen auf jeden Fall alle wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Danach bekommt man eine Nummer übermittelt und in der Regel bekommt man sofort die Mitteilung ob die Genehmigung erteilt worden ist oder nicht. Nur mit einer gültigen Einreisegenehmigung darf man in die USA einreisen. Wenn diese abgelehnt wurde dann sollte man sich an die US Botschaft wenden.

Miami International Airport
Miami International Airport
Flugzeuge am Miami International Airport
Flugzeuge am Miami International Airport

Benötigt man ein Visum für die USA Einreise

Als Deutscher Staatsbürger nimmt man automatisch am Visa Waiver Programm teil und somit benötigt man dann kein Visum. Dieses wird dann automatisch bei der USA Einreise erteilt in Form eines Stempels in den Reisepass. Man sollte sich deshalb vorher die Liste genau anschauen ob das Land aufgelistet ist wo man gerade wohnt. Wenn dies nicht der Fall ist dann benötigt man ein Visum das man vorher beantragen muß. Dort kommen natürlich höhere Kosten auf die Reisenden dazu.

Wie lange darf man in den USA bleiben

Sicherlich stellt man sich auch die Frage wie lange man eigentlich in den USA bleiben darf. In der Regel entscheidet dies immer der Einreisebeamte und man bekommt normalerweise einen Stempel für die Dauer von 90 Tagen in den Reisepass. Dort steht dann auch ein Datum drauf wann man eingereist ist und zu welchem Datum man wieder ausreisen muß. Auf jeden Fall muß man dies einhalten und es ist nicht erlaubt dieses zu überschreiten. Weiterhin muß man wissen das es sich hier um ein Touristenvisum handelt. Man darf dort keiner Arbeit nachgehen und dieses ist nur gedacht für touristische Zwecke um dort Urlaub zu machen. Wenn man längers als 90 Tage bleiben möchte dann bietet es sich an das B2 Visum zu beantragen. Dort darf man sich dann bis zu 180 Tage an einem Stück zum Beispiel in Florida aufhalten. Allerdings ist dies gebührenpflichtig und man muß zur US Botschaft gehen.

Erfassung von biometrischen Daten

Immer bei der USA Einreise werden auch biometrische Daten erfasst. Das heißt man macht zuerst immer ein aktuelles Foto und danach noch einen Fingerabdruck. In der Regel wird dies bei jeder Einreise gemacht da sich ja das Aussehen der Person verändert haben kann. Wenn man Brillenträger ist dann muß man diese vorher abnehmen um das Foto zu machen. In der Regel ist das immer sehr schnell erledigt und nach ein paar Minuten ist man schon im Land. Denn schließlich warten dort immer noch viele andere Touristen die auch einreisen möchten. Es gibt an jedem Flughafen immer ausreichend Schalter damit man nicht so lange warten muß.

Ablauf der USA Einreise am Flughafen Miami

Hier beschreiben wir nun wie die Einreise am Flughafen Miami funktioniert. Denn das ist der größte Flughafen im Sunshine State und dort möchten immer besonders viele Touristen einreisen. Dort gibt es zwar noch die Einreiseschalter, aber alle internationalen Passagiere zum Beispiel aus Europa kommen in einen speziellen Bereich wo es nur noch Einreiseautomaten gibt die man selber bedienen muß. Das heißt dort muß man den Reisepass einscannen und das Foto machen. Weiterhin muß man noch einige Angaben machen. Wenn dies alles erledigt ist dann wird ein Zettel ausgedruckt mit dem man dann zum Einreisebeamten gehen muß. Dieser erteilt dann die Einreisegenehmigung und somit ist man schneller im Land. Allerdings gibt es manchmal auch Probleme mit der Bedienung der Automaten. Diese funktionieren nicht richtig und somit kann dies auch schon einmal längers dauern.

Die Skyline von Miami am Abend
Die Skyline von Miami am Abend
Am Abend der Ocean Drive in Miami Beach
Am Abend der Ocean Drive in Miami Beach

US-Zollerklärung ausfüllen

Vor der Landung in den USA verteilen die Flugbegleiter immer noch die Formulare für die US-Zollerklärung. Diese muß auch immer noch ausgefüllt werden und dann beim Einreisebeamten abgegeben werden. Wenn man eine Familie ist dann ist es ausreichend wenn dies der Vater macht. Dort muß man dann die Adresse in den USA angeben wo man sich aufhält. Am besten dann das Hotel zum Beispiel in Miami eintragen. Weiterhin muß man nach angaben machen wie viel Bargeld man dabei hat und was der Grund der Reise ist.

APIS Formular

Die Fluggesellschaft wo man den Flug in die USA gebucht hat ist verpflichtet einige Daten der Passagiere an die Behörde Department of Homeland Security vor der Reise zu übermitteln. Deshalb muß man diese in der Regel Online eingeben bei der Airline wo man die Buchung verwalten kann. Dort werden dann zum Beispiel die Nummer des Reisepasses und die Adresse abgefragt. Wenn man dies nicht vorher ausfüllt dann werden diese spätestens beim Check In am Flughafen abgefragt von den Mitarbeitern.

Was ist TSA Pre und SSSS auf der Bordkarte

Wenn man schon öfters in den USA war und es keine Probleme bei USA Einreise gab dann bekommt man den Status TSA Pre. Somit hat man sich dort ein Vertrauen erarbeitet wo man dann kürzere Wartezeiten bei den Sicherheitskontrollen hat. Diese Information steht dann immer auf der Bordkarte. Es kann aber auch sein das auf der Bordkarte die Information SSSS aufgedruckt ist. Dies bedeutet Secondary Security Screening Selection und man sich einer gründlichen Kontrolle unterziehen muss. Wenn es in der Vergangenheit Probleme bei der Einreise gegeben hat dann ist dies möglich.