Art Deco Historic District

Viele historische Gebäude in Miami Beach gibt es im Art Deco Historic District

Art Deco Historic District in Miami Beach
Art Deco Historic District in Miami Beach

In Miami Beach befindet sich der berühmte Art Deco Historic District mit rund 900 wunderschönen Gebäuden. Diese stammen aus den 1920 und 1930er Jahren und sind heute noch wunderbar erhalten. Viele davon sind aber zwischenzeitlich restauriert worden.

Informationen zum Art Deco Historic District

Miami Ticketshop

Man hat sicherlich schon Bilder von den bunten Häusern in Miami Beach gesehen. Das ist der berühmte Art Deco Historic District den man sich unbedingt anschauen sollte. Heute ist daraus natürlich eine Touristenattraktion geworden und jeder möchte dort gerne Fotos machen. Besonders bei Nacht schauen die Gebäude sehr schön aus wenn diese beleuchtet werden. So stellt man sich wahrscheinlich dann den Urlaub in Miami vor. Der Art Deco Stil von den Gebäuden ist natürlich einzigartig und man kennt die Fotos von den Postkarten. Selbstverständlich werden dort auch Führungen angeboten für die Besucher. Man kann dies aber auch alles selber anschauen. Das ist überhaupt kein Problem.

Colony Hotel Miami Beach
Colony Hotel Miami Beach
Miami Beach Art Deco Historic District
Miami Beach Art Deco Historic District

Adresse, Lage und Anfahrt

Der Art Deco Historic District befindet sich in Miami Beach. Genauer gesagt entlang der 5th Street bis zur 23th Street. Das Zentrum befindet sich am berühmten Ocean Drive wo sich auch die schönsten Gebäude befinden. Besonders am Abend ist dort immer viel los wo es viele Bars, Clubs und Restaurants gibt. Die genaue Adresse ist 1001 Ocean Dr, Miami Beach, FL 33139. Wir empfehlen die Adresse in das Navigationsgerät einzugeben damit man den District am einfachsten findet. Von der Downtown in Miami benötigt man rund 20 Minuten dorthin und die Entfernung beträgt ungefähr sechs Meilen. Das ist auch ein schönes Ausflugsziel was man machen kann. Wenn man sich für das Nachtleben interessiert dann sollte man besser am Abend dort vorbeischauen.

Wo kann man dort Parken

Generell ist das Parken in Miami Beach nicht ganz einfach. Das heißt die Parkgebühren sind sehr teuer und man muß immer Glück haben das man einen freien Parkplatz bekommt. Aber man hat die Möglichkeit den Mietwagen direkt beim Art Deco Historic District zu Parken. Direkt entlang vom Ocean Drive gibt es zahlreiche Parkplätze. Aber meistens sind diese immer belegt. Wir empfehlen gleich früh am Morgen dorthin zu fahren und dann findet man immer freie Plätze. Aber dort gibt es Parkuhren und man kann dort auch nur eine begrenzte Zeit parken. Wenn man aber kurz vorbeischauen möchte dann kann man dort das Auto hinstellen. Wie schon erwähnt sind die Gebühren für das Parken sehr hoch. Man bezahlt dort locker zwei US-Dollar pro Stunde. Weiterhin sollte man nicht versuchen das Auto irgendwo anders hinzustellen wo es vielleicht nichts kostet. Man muß wissen das dort die Autos von Touristen besonders gerne abgeschleppt werden.

Gebäude im Art Deco Historic District
Gebäude im Art Deco Historic District

Art Deco Welcome Center

Eine gute Anlaufstelle wenn man sich über den Art Deco Historic District informieren möchte ist der Art Deco Welcome Center. Man bekommt dort auch Broschüren und kann den Mitarbeitern fragen stellen die natürlich gerne beantwortet werden. Weiterhin hat man dort auch die Möglichkeit sich zu einer Art Deco Walking Tour anzumelden. Diese dauert rund 90 Minuten und ist gebührenpflichtig. Man kann dort auch tolle Fotos machen und viele Gebäude sind ja bekannt aus zahlreichen Filmen. Es gibt auch einen Souvenirshop wo man sich eine Erinnerung an den Besuch kaufen kann. Man kann aber auch nur kurz hineinschauen was es dort alles gibt. Eine Tour kann man ürigens hier in unserem Ticketshop kaufen. In der Regel kostet diese für Erwachsene Personen rund 30 US-Dollar und für Rentner 25 US-Dollar. Man hat dort natürlich den Vorteil das man sehr vieles über die Geschichte erfährt.

Sollte man dort eine geführte Tour machen

Wie schon erwähnt kann man dort eine Tour machen wo man das Art Deco Historic District nähers kennenlernen kann. Aber es ist auch möglich das alles selber anzuschauen und Fotos zu machen. Vielleicht ist man gar nicht so an der Geschichte von den einzelnen Gebäuden interessiert. Es ist möglich das alles zu Fuß abzulaufen. Aber man muß schon ein wenig Zeit einkalkulieren damit man auch alles sieht. Wenn man dies selber erkunden möchte dann sollte man sich einen Plan besorgen im Art Deco Welcome Center.

Art Deco Museum

Dann kann man sich als Tourist noch das Art Deco Museum anschauen das sehr interessant ist. Es kostet übrigens keinen Eintritt und man kann dies kostenlos besichtigen was sehr praktisch ist. Es ist geöffnet von Dienstag bis Sonntag zwischen 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Am Montag ist das Museum geschlossen. Man erfährt dort aber auch sehr vieles über den Art Deco Historic District und wie dieser genau entstanden ist. Es gibt viele Urlauber die sich über die Geschichte informieren möchten. Genau das ist dort möglich.

Ocean Drive in Miami Beach
Ocean Drive in Miami Beach
Art Deco Historic District
Art Deco Historic District

Hotels und wo kann man dort übernachten

Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Hotels im Art Deco Historic District. Wenn man dort einmal übernachten möchte dann sollte man wissen das man dort etwas mehr Geld ausgeben muß. Man befindet sich in den bekanntesten Gebäuden der Stadt und das kostet natürlich einen Aufpreis. Dann hat man auch noch eine perfekte Lage direkt am Ocean Drive wo sich das Zentrum befindet. Sehr schöne Hotels sind zum Beispiel das Raleigh Hotel, Delano, Clevelander, National Hotel, Beacon oder auch das Colony Hotel. Es ist natürlich etwas ganz besonderes wenn man dort einmal übernachtet. Das ist dann sicherlich ein Highlight vom Miami Urlaub das man sich einmal gönnen sollte.

Gibt es dort auch Restaurants, Bars und Cafes

Da sich die Gebäude vom Art Deco Historic District auch entlang vom Ocean Drive befinden gibt es dort ein Restaurant neben dem anderen. Besonders am Abend ist es dort immer schwierig einen freien Tisch zu bekommen. Wir empfehlen dort lieber die Happy Hour zu nutzen die meistens spät am Nachmittag beginnt. Dort gibt es dann ausreichend Sitzplätze und man kann auch einiges an Geld einsparen. Besonders am Abend muß man mehr Geld ausgeben und es kommen dort locker 50 US-Dollar pro Person oder auch mehr zusammen.

Kann man dort auch Fotos machen

Es ist auch möglich dort Fotos zu machen von den vielen bunten Gebäuden. Man kann diese unter Tags oder auch bei Nacht machen. Wenn allerdings schon die Dämmerung ist dann sieht dies noch besser aus wenn die Gebäude vom Art Deco Historic District anfangen zu leuchten. Auf vielen Postkarten ist dieses historische Viertel von Miami Beach zu sehen.