Hurrikan

Hier bekommt man Informationen zu einem Hurrikan in Florida

Florida Hurrikan
Florida Hurrikan

In Florida muß man auch immer mit einem Hurrikan rechnen. Das ist ein tropischer Wirbelsturm der auch schwere Schäden anrichten kann. Das ist schon öfters in Florida so vorgekommen wie zum Beispiel der Hurrikan Charly oder Irma.

Informationen zu einem Hurrikan in Florida

Miami Ticketshop

Normalerweise stellt man sich den Sunshine State mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen vor. Das ist die Vorstellung von den meisten Touristen. Aber leider kann sich in der Karibik immer ein Hurrikan bilden der dann sogar bis nach Florida reicht. In den vergangenen Jahren ist dies schön öfters vorgekommen. Wie schon erwähnt hat „Charly“ und „Irma“ auch große Schäden im Bundesstaat verursacht. Dann muß man sich immer auf ein paar schlechte Urlaubstage einstellen mit viel Regen und auch Sturm. Meistens dauert dies dann fast eine ganze Woche bis sich das Wetter wieder beruhigt hat und danach scheint wieder die Sonne wie wenn nichts gewesen wäre.

Aber danach kommen auch immer die Aufräumarbeiten und die Schäden müssen wieder behoben werden. Wenn man ein Hotel gebucht hat in Miami dann braucht man sich dort keine großen Sorgen zu machen. Man ist dort sicher da es sich um ein großes Gebäude handelt. Das einzigste was dort einem passieren kann ist das es Stromausfall gibt und dort sind die Chancen dann sehr hoch. Vielleicht verfügt das Hotel dann auch über ein Notstromaggregat wo man dann ein paar Stunden überbrücken kann bis die Leitungen wieder repariert worden sind. In einer großen Stadt wie zum Beispiel Miami wird dies dann sehr schnell gemacht. Aber wenn man in einer kleinen Stadt wohnt dann dauert es sicherlich längers.

Ein Hurrikan in Florida
Ein Hurrikan in Florida

National Hurricane Center in Miami

In Miami befindet sich der National Hurricane Center wo immer das Wetter beobachtet wird. Sobald sich ein Hurrikan bildet wird dort eine Warnung an die Bevölkerung herausgegeben. Weiterhin hat man auch die Möglichkeit im Fernsehen immer das aktuelle Geschehen über das Wetter zu verfolgen. Es gibt dort zum Beispiel einen Fernsehkanal der sich „The Weather Channel“ nennt wo rund um die Uhr über das Wetter berichtet wird. In der Regel kann man diesen im Hotel auch empfangen und sich erkundigen über die aktuelle Wetterlage.

Wann ist die offizielle Hurrikansaison in Florida

Aber man muß auch wissen das sich ein Hurrikan nur zu bestimmten Zeiten bilden kann. Das heißt das Meer heizt sich im Sommer in der Karibik auf und dann steigen die Chancen immer das sich ein tropischer Sturm bildet. Die Hurrikansaison in Florida ist von 1. Juni bis 30. November wo sich einer bilden kann. Wenn man diesem aus dem Weg gehen möchte dann sollte man sich für eine andere Reisezeit entscheiden. Weiterhin ist ja auch die beste Reisezeit für Miami von Februar bis Mai wo man dann angenehme Temperaturen hat mit viel Sonnenschein und wenig Regen.

Das ist natürlich auch sehr wichtig wenn man eine Kreuzfahrt in die Karibik gebucht hat. Dann möchte man bestimmt keinen Sturm haben. Wir empfehlen Touristen sich dann für das Frühjahr zu entscheiden und der Port of Miami ist ja der größte Kreuzfahrthafen auf der ganzen Welt. Grundsätzlich werden ja von Miami aus ganzjährig Kreuzfahrten in die Karibik angeboten. Aber die Reedereien haben das Wetter auch ständig im Blick und ändern sofort die Route wenn sich ein Sturm bilden könnte. Also braucht man dort keine Angst zu haben das etwas passieren könnte.

Ein Kreuzfahrtschiff im Port of Miami
Ein Kreuzfahrtschiff im Port of Miami
Eine Yacht in der Downtown von Miami
Eine Yacht in der Downtown von Miami

Florida Evacuation Route

Wenn man in Florida Urlaub macht dann sieht man an der Straße entlang immer die blauen Schilder mit der Aufschrift „Evacuation Route“. Diese Schilder dienen dazu das man bei einem Notfall sich in diese Richtung bewegen muß. Aber ein Hurrikan entwickelt sich sehr langsam und dieser passiert nicht von jetzt auf sofort. Somit hat man dann immer ausreichend Zeit sich darauf vorzubereiten. Meistens wird dann im Fernsehen aufgerufen das man sich in Richtung Norden bewegen soll um den Sunshine State zu verlassen. Meistens entwickelt sich dann sehr schnell immer ein Chaos da dann zu viele Autos sich auf den Straßen und Autobahnen befinden. Somit kann man sich dann nur langsam fortbewegen. Weiterhin sollte man dann immer den Mietwagen voll aufgetankt haben da man keine Chance mehr hat an einer Tankstelle diesen vollzutanken da diese völlig überlastet ist.

Was kann man machen bei einem Hurrikan

Wenn man im Florida Urlaub von einem Hurrikan betroffen ist dann kann man sehr wenig machen und einfach nur abwarten bis dieser wieder vorbei ist. Wie schon erwähnt dauert dies meistens ein paar Tage und dann ist dieser vorbeigezogen. Am besten ist es dann das man sich im Hotel in Miami so lange aufhält im Hotelzimmer. Dort ist man normalerweise sehr sicher. Aber man sollte den Anweisungen von den Mitarbeitern im Hotel auch folgen. Das heißt bei einem besonders schweren Sturm kann ein Hotel auch evakuiert werden. Somit müsste man dann auch das Hotel verlassen. Normalerweise kommt dies aber ganz selten vor und man kann dort bleiben. Man muß dann vielleicht rechnen das man keinen Strom mehr hat.

Bayside Marketplace in Miami
Bayside Marketplace in Miami
Key Biscayne
Key Biscayne

Wie ist das Wetter und Temperaturen bei einem Hurrikan

Selbstverständlich hat man dann ein paar schlechte Tage in Florida mit reichlich Regen und Stürmen. Somit kann man dann selber dort nichts machen. Das heißt auch die großen Shopping Malls sind dann geschlossen und an den Strand kann man dann auch nicht liegen. Es kann durchaus bis zu einer Woche dauern bis sich das Wetter wieder beruhigt hat. Wenn man aber dann nur zwei Wochen Urlaub in Florida hat dann kann man eine Woche davon abschreiben. Man kann sagen das man dann einfach Pech gehabt hat.

Wie kann man sich schützen

Der beste Schutz für Touristen ist natürlich sich für eine andere Reisezeit entscheiden und zwar von Dezember bis Mai. Allerdings ist dies dann auch die beliebteste Reisezeit für Florida und die Preise sind deutlich teurer was man sich vorstellen kann. Ansonsten wenn es einen trotzdem erwischt hat und sich im Urlaub gerade einer im Anmarsch befindet dann sollte man immer die Wettervorhersage beobachten im Fernsehen. Die Anwohner schützen sich dann mit Sandsäcken und die Fenster werden verbarikadiert. Somit kann man dann nur noch abwarten wie stark der Hurrikan den Sunshine State erwischt. In der Vergangenheit waren die Florida Keys immer die erste Anlaufstelle und dort sollte man sich dann besser nicht aufhalten.