Monkey Jungle

Ein schöner Tierpark in Miami mit Affen ist der Monkey Jungle

Monkey Jungle
Monkey Jungle

Touristen die in Miami gerne einen Tierpark mit Affen anschauen möchten sollten den Monkey Jungle besuchen. Dort findet man rund 500 Affen und 18 verschiedene Arten.

Informationen zum Monkey Jungle

Miami Ticketshop

Wenn man einen Familienurlaub in Florida macht dann sollte man auch Ausflüge machen. In Miami kann man sich zum Beispiel den Monkey Jungle anschauen. Der Park mit Affen wurde bereits schon im Jahr 1933 eröffnet und seit dem schauen sich Touristen diesen gerne an. Allerdings befindet sich dieser weit außerhalb vom Stadtzentrum und das sollte man vor einem Besuch auf jeden Fall wissen. Aber der Park ist sehr schön gemacht worden und besonders süß sind natürlich die kleinen Affen die noch sehr jung sind. Weiterhin sind diese besonders verspielt. Für die Kinder ist dies natürlich sehr interessant dort einmal vorbeizuschauen. Besonders groß ist das Gelände mit rund 12 Hektar. Für ein Ausflugsziel an einem Nachmittag ist der Tierpark sehr gut geeignet.

Was kostet dort der Eintritt

Für den Besuch vom Monkey Jungle muß man Eintritt bezahlen und das ist ja bei den meisten Sehenswürdigkeiten in Miami so. Erwachsene Personen bezahlen dort für ein Tagesticket 29,95 US-Dollar. Etwas günstiger wird es für die Kinder und diese bezahlen dort 23,95 US-Dollar. Eine Ermäßigung bekommt man zum Beispiel als Rentner und dann bezahlt man 27,95 US-Dollar für ein Ticket. Wenn man also eine Familie ist mit zwei Kindern dann kommen dort rund 100 US-Dollar zusammen. Selbstverständlich ist dies nicht gerade billig. Aber dort geht man sicherlich auch nur einmal im Miami Urlaub hin.

Besonders wenn man sich für Affen interessiert dann sollte man dort einmal vorbeischauen. Weiterhin können die Kinder dort auch noch etwas lernen und die verschiedenen Arten beobachten. Wenn man eine Frage hat dann kann man sich auch an das Personal wenden. Dann hat man noch die Möglichkeit an einer Rainforest Adventure Tour teilzunehmen. Dort benötigt man allerdings eine Anmeldung und diese kostet auch 89,95 US-Dollar. Der Eintritt für den Tierpark ist dort allerdings schon enthalten und man braucht nicht extra nochmals ein Ticket kaufen.

Der Monkey Jungle in Miami
Der Monkey Jungle in Miami
Ein Affe im Monkey Jungle
Ein Affe im Monkey Jungle

Öffnungszeiten

Der Monkey Jungle in Miami hat täglich geöffnet von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Der letzte Einlass ist immer um 16:00 Uhr wo man ein Ticket kaufen kann. Wir empfehlen immer gleich früh am Morgen hinzugehen damit man auch etwas hat vom Besuch. Man sollte für einen Rundgang dort schon ein paar Stunden einplanen. Wenn man erst spät am Nachmittag hingehen möchte dann lohnt sich dies nicht mehr. Touristen die es ruhiger haben möchten sollten unter der Woche den Park besuchen. Am Wochenende muß man immer mit mehr Besuchern rechnen. Weiterhin auch wenn Feiertage in den USA sind. Dann kommen immer viele und wollen diesen anschauen.

Lage, Anfahrt und Adresse

Sehr wichtig ist auch vorher das man sich über die genaue Lage vom Monkey Jungle informiert. Wie schon erwähnt befindet sich dieser weit außerhalb vom Stadtzentrum. Von der Downtown Miami befindet sich dieser rund 32 Meilen südlich und man braucht rund 45 Minuten dafür. Weiterhin ist dies auch immer davon abhängig wieviel Verkehr gerade ist. Wir empfehlen die Adresse 14805 SW 216 St in Miami, FL 33170 in das Navigationsgerät einzugeben. Dann wird man den Park am schnellsten finden. Denn in einer so großen Stadt wie Miami hat man sich als Tourist auch sehr schnell verfahren. Damit dies nicht vorkommt sollte man sich vorher erkundigen wo dieser liegt. Am besten nutzt man die Straße FL-874 South und dann ist man am schnellsten dort.

Kann man dort Parken

In der Regel kommen die meisten Touristen mit dem Mietwagen zum Monkey Jungle. Denn dieser ist in Florida das wichtigste Verkehrsmittel. Deshalb ist es auch immer am einfachsten wenn man diesen direkt nach Ankunft am Miami International Airport übernimmt. Mit einem öffentlichen Verkehrsmittel kommt man dort nicht hin. Aber es gibt kostenlose Parkplätze wo man das Auto hinstellen kann. Weiterhin sollte man wissen das es nicht sehr viele Parkplätze gibt. Besonders am Wochenende sind diese immer sehr schnell voll. Deshalb sollte man immer sehr früh den Tierpark besuchen. Dann kann man sich noch einen freien Parkplatz aussuchen und hat auch mehr Zeit für den Besuch.

Ein Gorilla im Monkey Jungle
Ein Gorilla im Monkey Jungle
Miami Monkey Jungle
Miami Monkey Jungle
Ein kleiner Affe im Monkey Jungle
Ein kleiner Affe im Monkey Jungle

Was kann man sich dort anschauen

Natürlich viele unterschiedliche Affenarten die dort ein schönes zu Hause gefunden haben. Besonders das Klima ist im Sonnenstaat Florida sehr angenehm und diese fühlen sich dort besonders wohl. Aufgeteilt ist der Monkey Jungle in verschiedene Bereiche. Das ist der Wild Monkey Swimming Pool & Trail. Dann gibt es noch den Cameron Gorilla Forest und den Amazonian Rainforest. Sehr interessant ist auch Wings of Love. Als Besucher hat man dort die Möglichkeiten an Fütterungen teilzunehmen. Weiterhin kann man auch selber die Affen füttern und streicheln. Für die Kinder ist dies natürlich immer ein Highlight im Miami Urlaub und das macht immer viel Spaß. Normalerweise kommt man in einem Zoo nicht so nah an die Tiere heran. Aber das ist dort möglich gemacht worden und schon deshalb lohnt sich ein Besuch.

Essen und Trinken

Im Monkey Jungle gibt es kein Restaurant für die Besucher. Man kann dort nur etwas kaufen um die Affen zu füttern. Aber wenn man früh am Morgen im Hotel ein gutes Frühstück gehabt hat dann braucht man ja nicht gleich wieder etwas essen. Man findet auch in der Umgebung zahlreiche Fast Food Restaurants und man braucht nicht lange auf die Suche gehen. Das ist überhaupt kein Problem und man findet immer etwas. Wichtig ist aber immer das die Affen natürlich nur spezielle Gerichte bekommen. Diese werden vom Personal immer gestellt und man darf diese nicht selber füttern mit Lebensmitteln die man mitgebracht hat.

Lohnt sich dort ein Besuch

Im Prinzip muß dies jeder selber entscheiden. Ein Besuch im Monkey Jungle in Miami ist immer sehr interessant. Besonders wenn man Kinder dabei hat im Urlaub. Allerdings ist der Eintritt nicht ganz so billig. Aber das ist bei den meisten Attraktionen in Florida so. Wenn man sich für Affen interessiert dann ist dies immer zu empfehlen. Touristen die keine Tiere anschauen möchten sollten sich lieber für eine andere Sehenswürdigkeit entscheiden. Aber man sollte mindestens über einen Mietwagen verfügen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man dort nicht hin.