Den Winter in Miami verbringen

Hier gibt es Tipps wenn man den Winter in Miami verbringen möchte

Der South Pointe Park am Abend
Der South Pointe Park am Abend

Für viele Urlauber ist es ein Traum den Winter in Miami zu verbringen. Denn dort scheint immer die Sonne und es hat ganzjährig warme Temperaturen. Allerdings sollte man dort einiges beachten wenn man dies einmal machen möchte.

Informationen zu den Winter in Miami verbringen

Der Sunshine State Florida ist ja bekannt als Rentnerparadies. Man findet dort perfekte Bedingungen vor und das lockt natürlich die reichen Amerikaner aus dem Norden in den sonnigen Süden. Denn wenn man einmal Rente bekommt dann möchte man seinen Lebensabend an einem schönen Ort verbringen. Sicherlich ist Miami dafür perfekt geeignet und man wird sich dort sehr schnell wohlfühlen. Mittlerweile gibt es auch viele Deutsche die dort schon einmal Urlaub gemacht haben. Somit kommt man dann schnell auf den Gedanken ob man dort nicht den Winter in Miami verbringen sollte. In Deutschland ist es dann kalt mit Schneefall und so etwas möchte man bestimmt nicht haben wenn man einmal Rentner ist. Aber dort gibt es einiges zu beachten und wir empfehlen dies auf jeden Fall gründlich zu planen und nicht zu überstürzen. Hier bekommt man nun die notwendigen Informationen die man wissen sollte.

Fisher Island
Fisher Island

Wie lange darf man in Miami überhaupt bleiben

Eine der wichtigsten Fragen überhaupt wie lange man eigentlich in den USA bleiben darf als Tourist. Bei der USA Einreise bekommt man als Tourist eine Aufenthaltsgenehmigung von 90 Tagen ausgestellt. In der Regel ist dies schon eine lange Zeit und das würde schon einmal ausreichen um den Winter in Deutschland zu verkürzen. Allerdings reicht dies vielen dann nicht aus und man möchte gerne etwas längers bleiben. Weiterhin ist dies möglich und dafür benötigt man dann ein B2 Visum.

Dort darf man sich dann bis zu 180 Tage in den USA aufhalten. Für Rentner ist dieses Visum perfekt geeignet und man muß dies aber bei der US Botschaft beantragen. Man muß dafür auch eine Gebühr bezahlen und es hat eine Gültigkeit von 10 Jahren. Somit könnte man dann eine sehr lange Zeit in Miami verbringen wenn man möchte. Also sollte man vorher immer klären wie lange man dort überhaupt bleiben möchte.

The Biltmore Hotel in Coral Gables
The Biltmore Hotel in Coral Gables
Star Island Miami
Star Island Miami

Passende Unterkunft suchen

Dann ist natürlich die Unterkunft sehr wichtig wenn man den Winter in Miami verbringen möchte. Wenn man über das notwendige Kleingeld verfügt dann kann man sich dort eine eigene Immobilie kaufen. Das heißt man nutzt diese dann für den Eigenbedarf und wenn man nicht vor Ort ist vermietet man einfach an Touristen. Somit kann man dort mit den Einnahmen die laufenden Kosten decken. Es gibt viele Deutsche in Miami die genau das so machen.

Aber man muß schon ein paar Millionen auf dem Bankkonto haben was man sich vorstellen kann. Denn eine Villa oder Apartment zum Beispiel in Miami Beach ist sehr teuer. Das kann sich bestimmt nicht jeder leisten. Wenn man kein Millionär ist dann kann man sich ein Apartment mieten wo vielleicht die Lage nicht ganz so gut ist. Dort bekommt man dann aber einen besseren Preis. In einem Hotel zu bleiben wäre dann sicherlich zu teuer.

Auslandskrankenversicherung

Sehr wichtig ist auch das man während dieser Reisezeit auch über eine Auslandskrankenversicherung verfügt. Es kann durchaus sein das man einmal Probleme mit der Gesundheit bekommt. Dann muß man einen Arzt in Miami aufsuchen. Die Kosten für die Behandlung müssen vor Ort immer sofort bezahlt werden. Weiterhin können diese schon einmal sehr hoch sein mit rund 1.000 US-Dollar. Wenn man über eine Versicherung verfügt dann bekommt man die Kosten wieder zu Hause erstattet. Ansonsten bleibt man auf den hohen Kosten sitzen. Aber es gibt auch Unterschiede beim Abschluß einer solchen Versicherung. Es gibt Anbieter wo man maximal 60 Tage sich dann im Ausland aufhalten darf. Also sollte man sich vorher deshalb genau erkundigen wie lange diese überhaupt gültig ist.

Wetter Miami
Wetter Miami
Miami Skyline Downtown
Miami Skyline Downtown

Fortbewegungsmittel in Miami

Wenn man in Miami den Winter verbringen möchte dann benötigt man ja auch ein Fortbewegungsmittel. Nach unserer Meinung ist das Auto dann sicherlich die beste Wahl. Aber wenn man zum Beispiel einen Mietwagen für 90 Tage mietet dann kommt dort auch eine größere Summe zusammen. Dort ist man aber immer auf der sicheren Seite da dieser auch gut versichert ist. Es gibt auch viele Deutsche die in Miami wohnen die dann zum Beispiel ein eigenes Auto besitzen. Dort muß man sich auch um die Versicherung und vieles mehr kümmern. Somit hat man dort auch einen höheren Zeitaufwand.

Verpflegung

Selbstverständlich ist die Verpflegung in Miami auch sehr wichtig und man findet dort überall gute Supermärkte. Das ist auf jeden Fall kein Problem und man kann gleich kochen wie zu Hause. Weiterhin gibt es dort auch einige Lebensmittel aus Deutschland. Allerdings muß man auch wissen dass grundsätzlich die Kosten für Lebensmittel etwas höher sind als in Deutschland. Somit muß man dort auch mehr Geld einkalkulieren. Wenn man ein Apartment gemietet hat dann kann man ja selber kochen. Wenn man einmal Lust hat dann kann man auch ein gutes Restaurant in der Lincoln Road besuchen.

Mit welchen Kosten muß man dort rechnen

Auf jeden Fall sollte man sich vorher auch genau ausrechnen wie viel das eigentlich kostet. Dazu gibt es sehr viele unterschiedliche Berechnungen. Man muß den Flug, Unterkunft, Versicherung, Auto, Lebensmittel und noch vieles mehr bezahlen. Dort können locker 10.000 US-Dollar für 90 Tage zusammenkommen. Es kommt natürlich immer darauf an was man machen möchte. Ein hoher Kostenfaktor ist sicherlich die Unterkunft. Dort kommt es immer darauf an welche Ansprüche man hat. Es gibt teure Immobilien mit viel Luxus und auch günstige wo der Komfort nicht so gut ist.

Unsere Meinung

Wie schon erwähnt sollte man dies vorher gründlich und genau planen wenn man den Winter in Miami verbringen möchte. Das ist natürlich ganz schön, aber man muß es sich auch leisten können. Weiterhin muß man ja auch immer berücksichtigen dass zu Hause die Kosten weiterlaufen wenn man in Florida ist. Also benötigt man schon ein Grundkapital wenn man dies machen möchte. Aber man hat dann immer gutes Wetter und es bietet sich auch an eine Kreuzfahrt zu machen. Selbstverständlich gibt es viele Gründe warum man dies machen sollte und die Verlockung ist sehr groß.